Frage 2020.05 betreffend die Berichterstattung der Gemeinderatssitzungen.

Wie wir im letzten Gemeindeblatt mit Bedauern feststellen mussten, wurden unsere Fragen nicht  vollständig veröffentlicht.

Wir möchten Sie daher fragen:

– warum die Fragen an den Schöffenrat nicht mehr in ihrer Gesamtheit veröffentlicht werden, um so auch den Anwohnern die volle Transparenz der Oppositionsarbeit in den Sitzungen nahe zu bringen.

Die schriftlichen Anfragen an den Schöffenrat werden künftig, wie die anderen Punkte, die im Gemeinderat behandelt werden, in analytischer Form veröffentlicht. Da die Antworten selbstverständlich die Fragen beinhalten, sieht der Schöffenrat keinen Nachteil für die Fragesteller. Wir sind mit dieser Meinung ganz und gar nicht einverstanden so kann der Schöffenrat sich die Fragen drehen wie dieser es möchte und so den Kontext dieser völlig zerstören. Transparenz sieht für uns anders aus, außer man möchte die Oppositionsarbeit im Keim ersticken.

Kommentar hinterlassen

  • (wird nicht veröffentlicht)